Klavierspielen lernen – Für ein Jahr alles schwarz-weiß sehen

Ein Lied von Schwarz und Weiß….Das Klavier steht hier, direkt vor meiner Nase und verstaubt. Seit drei Jahren krönt es die Mitte des Wohnzimmers. Zweimal habe ich versucht einen Einstieg ins Klavierspielen zu finden. Einfache Stücke, meine Lieblingslieder und Fingerübungen klimperte ich ein- bis dreimal die Woche. Erfolgserlebnisse gab es zu wenige. Nach einer Weile zog der Alltag ein. Die Abstände für die Übungen wurden länger und länger. Das Klavier verstummte erneut. Zweimal ärgerte ich mich, nicht dran geblieben zu sein.