Grüß dich!

Mein Name ist Anita (oder Chabi). Ich bin Bloggerin, Künstlerin sowie angehende Psychotherapeutin.

Mein Weg führte mich über viele Stolpersteine, Kränkungen und hilfreichener Unterstützung zu immer neuen wegen. Manchmal wirkte das Leben ungerecht und hart. Als Kämpfernatur scheute ich nie den Sprung ins kalte Wasser. Je härter ein Weg ist, umso stärker kann ich hervorgehen.

Meine Laufbahn als Psychologin/Psychotherapeutin brachte mich mit meinen eigenen psychischen Tiefen in Kontakt. So kurios und beängstigend diese Erfahrungen waren, ich bin froh und dankbar sie gemacht zu haben.

Mit diesem Blog starte ich mein Projekt „Inspiration als kreatives Seelenpflaster“. Es ist die Verbindung meiner Steckenpferde: Handwerk, Kreativität und Psychologie. Meine Motivation für diesen Blog findest du hier.

Ob Malerei (Acryl, Öl), Zeichnen (Graphit, Kuli, Buntstifte, Kohle) oder Fotografie,…ich liebe es mich kreativ auszudrücken und die wohltuenden Wirkung zu spüren. In der Galerie „Chabi’s Art“ kannst du mein Herz und Blut betrachten. Die handwerklichen Voraussetzungen lerne ich gemäß Stephen King´s Zitat:

„…vor dem eigenen Schaffen stand das Imitieren.“

Lass dich mitreißen von den Wegen und spüre das Potential des Ausdrucks:

  • innere Balance und Ruhe
  • etwas Eigenes zu erschaffen
  • Hilfe beim Lösen von Problemen (auch bei alltäglichen Sorgen)

Ich nehme den Stift oder Pinsel in die Hand und tauche ab in einen Zustand hoher Konzentration und innerer Ruhe. Du kannst es als Glücksgefühl bezeichnen.

Was mir leider noch zu oft passiert: Ich blicke dem Perfektionismus und seinem kleinen Bruder, der Ungeduld, ins Gesicht. Die beiden haben Stärken und Schwächen: Es sind Antreiber, die schnelle Resultate wollen und nie zufrieden sind. Beide können großartiges erschaffen oder viele Werke verhindern.

Was du von mir erwarten kannst:

  • Authentizität

    Ehrliche Worte und Bilder. Hier ist nichts beschönigt. Du erlebst mich so, wie ich bin, mit meinen Fehlern und Ansichten.

  • Hingabe

    Mein Wissensdurst und Fantasie ist grenzenlos. Hier gebe ich den beiden einen Rahmen und eine Struktur.

  • Motivation

    Ich will dich anspornen und durch die vielfältigen Möglichkeiten begeistern. Fangen wir am besten jetzt an!

  • Ganzheitlichkeit

    Ich betrachte die Erfolge und Niederlagen; der Spaß an der Tätigkeit sowie die auftauchenden Probleme. Frust und Freude liegen eng beeinander.

  • Handwerk

    Ein Schlüssel-Schloss-Prinzip, um Ideen zu realisieren. Ich probiere Techniken und Materialien aus. Du wirst darüber umfassend informiert. Übungen werden dir helfen dein Potential auszuschöpfen.

Hier ein wichtiger Hinweis:

Ich werde in diesem Block viele Aspekte von psychischen Störungen einfließen lassen. Dies ersetzt keine Behandlung durch einen ärztlichen/psychologischen Psychotherapeuten oder Heilpraktiker für Psychotherapie bei dir vor Ort!